Menü
Schweizer Skischule Saas Fee

Unsere AGBs

  • Rückerstattungen erfolgen bei Unfall und Krankheit ab dem zweiten Tag. Bei Vorlegen eines ärztlichen Zeugnisses des Dorfarztes erstatten wir 90 % der ausstehenden Leistung.
  • Bei Ausfall des Skiunterrichts infolge höherer Gewalt, z.B. Sturm, Lawinengefahr usw. werden keine Rückerstattungen ausbezahlt.
  • Für Unfälle, die sich während des Unterrichtes, auf Touren, bei Prüfungen oder Rennen ereignen, haftet die Skischule nicht.
  • Wochenkarten sind nicht übertragbar.
  • Nichtbenützte Kurskarten werden nicht zurückgenommen.
  • Mindestteilnehmerzahl für alle Gruppen: 4 Personen.
    Bei weniger als 4 Teilnehmern behält sich die Schweizer Skischule Saas-Fee das Recht vor, Gruppen zusammenzulegen, Kurse zu kürzen, Kurse kurzfristig abzusagen oder Ihnen gegen Mehrpreis ein Ersatzangebot zu unterbreiten.

Allgemeine Hinweise

  • Anfängerkurse beginnen Sonntag oder Montag.
  • Alle Tarife verstehen sich ohne Liftkarten & Ausrüstung.
  • Für Kursteilnehmer der Red und Black League empfehlen wir das Generalabo der Bergbahnen.
  • Teilnehmer der Blue League werden durch den Ski- oder Snowboardlehrer über den Kauf der Liftkarten beraten.
  • Bei schlechter Witterung findet die Orientierung aller Klassen um 09:45 Uhr auf dem Sammelplatz statt.
  • Privatunterricht muss im voraus im Skischulbüro bezahlt werden.
  • Privatunterricht Samstag und Sonntag für 2, 3 und 5 Stunden ab 10:00 Uhr möglich.
  • Wir möchten Sie darauf hinweisen, dass während des Unterrichts Fotos gemacht werden.

Änderungen vorbehalten.

Uns ist es nicht egal,
wie Sie Skilaufen!

gleich buchen